Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Hochgeholt, Ancylis apicella geschlüpft! *Foto*
Antwort auf: Unbekannte Raupe? *Foto* ()

Hallo Forum!
Die Raupe hatte sich im Haus verpuppt und ist jetzt geschlüpft. Rätsel ist gelöst. Was sehr komisch ist das
die Raupe nicht an Picea abies vorkommt?!. Nebenan steht Frangula alnus die eigentliche Nahrungspflanze.
Ob sie rüber geklettert oder gefallen ist und sich dann dort eingesponnen hat? Merkwürdig! Es waren ja auch
gleich drei Raupengespinste in unmittelbarer Nähe die sehr gleich aussahen in der Fichte. Ob das jetzt alles
eine Art war ist nicht nachzuvollziehen da die anderen beiden leer waren.
Viele Grüße Frank

Deutschland,Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme,Selsingen Garten,09.03.2017,( Studiofoto: Frank Geisler )

Beiträge zu diesem Thema

Unbekannte Raupe? *Foto* Bestimmungshilfe
Hochgeholt, Ancylis apicella geschlüpft! *Foto* Bestimmungshilfe
Super, dass du gezüchtet hast! super
Re: Hallo Tina,vielen Dank für die Info's,Gruß Frank! *kein Text*