Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

hmm, halbwüchsige Noctua pronuba (?), die ...

... sich von ihren rund 30 (braunen, grünen und "hellgräulichen") Artgenossen am Fundabend durch die blasse zeichnungsarme Gelbfärbung "getarnt" hat.

Oder hab ich mich nun völlig verrannt?

Danke und Grüße
Steffen

Beiträge zu diesem Thema

Unbest. Raupe - Noctua interjecta? *Foto*
Bei der Gattung liegst du schonmal richtig. :-) VG,Tina *kein Text*
hmm, halbwüchsige Noctua pronuba (?), die ...
Noctua pronuba, das sehe ich genauso. Die Art ist recht variabel. VG, Tina *kein Text*
Re: Noctua pronuba - nochmals Danke :-) (Wald vor lauter Bäumen etc...) *kein Text*