Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Archiearis parthenias? *Foto*

Hallo,

in diesem Jahr bin ich mit Sammelgenehmigung bewaffnet unterwegs gewesen, in der Hoffnung endlich einmal ein Jungfernkind sicher bestimmen zu können.

Auf diesem Weg hier:

konnte ich auch bald einen Falter an feuchter Erde saugend finden, den ich zu einem Fototermin mit nach Hause genommen habe. Hier nun die rasch am Küchentisch aufgenommenen Bilder meines Gastes, der sich darauf freut wieder nach Hause zu dürfen:



Deutschland, Saarland, Ballweiler, NSG Kalbenberg, 14.03.2017, Tagfund, Studiofotos: Silke Balzert

Die Zeichnung der Flügelunterseite mit den Punkten sollte doch das Argument für Archiearis parthenias sein, oder?

Viele Grüße
Silke

PS: Nomalerweise bewahre ich auf dem Küchentisch keine feuchte Erde auf...

Beiträge zu diesem Thema

Archiearis parthenias? *Foto*
Ja, ein Archiearis parthenias Weibchen. Schöne Grüße. *kein Text*
Vielen Dank!! Das freut mich. :) *kein Text*