Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Fotohelligkeit
Antwort auf: Fotohelligkeit ()

Hallo Sabine!
Erstens, bin überrascht, dass meine Anfängerpräparationen so prominent aufscheinen dürfen.
Was die Fotografiererei betrifft. Ich bin weiß Gott kein Meisterfotograf. Fotografieren hat mich nie interessiert. Mit meinem Schmetterlingsengagement hat es sich allerdings als unausweichliche Hauptnebenbeschäftigung entwickelt.
Da die Schmetterlinge im Allgemeinen nicht warten bis alle Einstellungen stimmen - ich weiß nicht, wie Friedmar das zaubert -, hab ich immer den Ringblitz aufgesetzt und eine ganz kleine Blende bei sehr kurzer Verschlusszeit eingestellt, so bin ich immer für ein schnelles Kompromissbild grüstet. Mag sein, dass ich den Blitz etwas zurückgenommen habe, dass keine Überblitzungen passieren. Nachbelichten ist um einiges leichter als nachdunkeln.
Den Bildschirm hab ich mir jetzt ein bisserl dunkler eingestellt und den Blitz ein bisserl heller gestellt. Schaun wir einmal, ob es was bringt. Ist mir auch schon aufgefallen, dass meine Bilder eher dazu neigen etwas dunkel zu erscheinen.
Das konkrete Bild ist übrigens nicht bei Tageslicht im Freien entstanden, da der Falter auf einer hässlichen gelben Wand gesessen ist.
Ich werde versuchen in Zukunft schon im Vorhinein etwas mehr auf die Belichtung zu achten, wenn aber jetzt die Saison wirklich beginnt, kann schon sein, dass ich nicht immer dazu komme.
Aber bei den besonders interessant scheinenden, wenn ich das halt immer wüsste, werde ich aufpassen.
Liebe Grüße!
Horst

Beiträge zu diesem Thema

Colostygia multistrigaria? *Foto* Bestimmungshilfe
Wie wär's stattdessen mit Trichopteryx? :-) VG, Tina *kein Text*
Re: Gut, überredet! :) Trichopteryx polycommata Danke! LG Horst *kein Text*
Re: Ergänzung GU m *Foto* Bestimmungshilfe
Schau mal bei den Lappenspannern - Grüsse T. *kein Text*
Fotohelligkeit
Re: Fotohelligkeit