Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Eupithecien-Raupen
Antwort auf: Spannerraupe *Foto* ()

Hallo Susanne, Tina und Bernd-Otto,

von beiden hier genannten Arten hatte ich zwar schon Raupen, aber das ist lange her und Fotos davon gibt es nicht. Ich weiß auch nicht, ob der 'helle Bauch' so aussagekräftig ist. Bei Raupen wie auch bei Faltern kann man sich nicht immer 100%ig auf Farbtöne verlassen.

Bei den Eupithecien-Raupen empfehle ich, sich mehr auf die Rückenzeichnung zu konzentrieren. Eine gute Hilfe ist hier: Blütenspanner Mitteleuropas - erkennen und bestimmen von Hans-Joachim Weigt (Beiheft 3 der Dortmunder Beiträge zur Landeskunde, 2006).

Besten Gruß
Eckard

Beiträge zu diesem Thema

Spannerraupe *Foto*
Eupithecia an Quercus: E. dodoneata? Fachkundiger Rat erbeten! VG, Tina *kein Text*
Re: Eupithecia dodoneata oder abbreviata ...
Dann ist es einfach...
Re: Dann ist es einfach...
Eupithecia dodoneata? Weitere Meinung erwünscht!
Eupithecien-Raupen