Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Drei Blastodacna spec. zur Beurteilung und @ Admins

Hallo Uwe,

Ich meinte das kleine Stückchen an der Anelluslappen-spitze, dort wo im Buch die kleinen Zähnchen zu sehen sind.

jetzt ist mir klar, was du gemeint hast.

Deine Bestimmungen der 3 Falter stimmen mit denen von Friedmar überein und auch ich hatte das so erwartet.

Noch eine Überlegung zu meiner ursprünglichen Anfrage.
An dem Tag, an dem ich diesen Falter genitalisierte, war auch noch ein anderes sehr stark abgeflogenes Blastodacna Männchen an der Reihe. Es besteht nun theoretisch (und praktisch) die Möglichkeit, dass da etwas durcheinander gekommen ist. Das heißt, dass möglicherweise das gezeigte Genital gar nicht zu dem gezeigten Falter gehört sondern zu dem abgeflogenen Exemplar. Das Genital das ich dem abgeflogenen Falter zugeordnet habe ist auf jeden Fall B. hellerella. Deine Bestimmung des Falters nach Habitus als B. hellerella kann ich nachvollziehen und daher diese Überlegung.
Eine Verwechslung sollte eigentlich nicht vorkommen, und ich bitte um Entschuldigung für diese Unsicherheit, die den Umständen geschuldet und mir sehr peinlich ist.

Danke und viele Grüße
Hans-Peter

@ Admins
Um zu vermeiden, dass der mit Zweifeln behaftete Falter und das Genital in der BH landen, bitte ich, die Fotos meines Startbeitrags nicht zu verwenden.
Die 3 anderen Falter sind nach meiner Ansicht sicher bestimmt.

Beiträge zu diesem Thema

Blastodacna atra oder Blastodacna hellerella? *Foto*
Re: Blastodacna atra oder Blastodacna hellerella?
Re: Ich denke es ist Blastodacna hellerella
Noch drei Blastodacna spec. zur Beurteilung
Blastodacna spec. 1 Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
Blastodacna spec. 2 Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
Blastodacna spec. 3 Weibchen *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Noch drei Blastodacna spec. zur Beurteilung
Drei Blastodacna spec. zur Beurteilung und @ Admins
Re: Drei Blastodacna spec. zur Beurteilung und @ Admins
Re: Noch drei Blastodacna spec. zur Beurteilung
Re: Noch drei Blastodacna spec. zur Beurteilung
Re: Noch drei Blastodacna spec. zur Beurteilung *Foto*
Re: Noch drei Blastodacna spec. zur Beurteilung *Foto*
Blastodacna hellerella ist richtig. VG Uwe. *kein Text*
Re: Blastodacna hellerella ist richtig. VG Uwe.