Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Re: Ich vermute Helcystogramma triannulella, ...

... ich auch.

Hallo Tina und Mitleser

Die Vermutung basiert darauf weil alles andere mir bekannte noch viel weniger passt.
Der Falter erscheint mir sehr farbintensiv, fast rotstichig. So kenne ich die wenigen Exemplare welche ich gesehen habe nicht. Die Zeichnungsanlage passt dann schon eher.

Ich wünsche mir konkrete Angaben von jemandem, dem weitere Quellen zur Verfügung stehen.

Im Büchlein zu den Palpenmotten Mitteleuropas steht zur Flugzeit: 1. Generation 6,8, zweite Generation 9,5. Also die zweite Generation überwintert Adult.

V.G.
Friedmar

Beiträge zu diesem Thema

Gelechiidae? *Foto*
Ich vermute Helcystogramma triannulella, ...
Re: Ich vermute Helcystogramma triannulella, ...Danke! *kein Text*
Re: Ich vermute Helcystogramma triannulella, ...
Ganz herzlichen Dank, v.a. für die Flugzeiten, Friedmar! VG, Tina *kein Text*