Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Agriphila trabeatellus ? - Ich meine: Ja.

Hallo Peter,

ich meinte zunächst, eine A. inquinatella zu sehen. Der Falter ist nicht mehr so ganz frisch. Aber aufgrund des deutlichen hellen Mittelstreifens denke ich, dass Deine Bestimmung OK ist.

@ hier mitlesende Admins: Ich meine, dass in der BH bei den Gattungen Agriphila und Crambus mal eine Einheit der Endungen bei den Artnamen vorgenommen werden sollte.
Crambus-Endung auf -lus,
Agriphila-Endung auf -la.

Oder liege ich hier falsch?

Besten Gruß

Eckard

Beiträge zu diesem Thema

Agriphila trabeatellus ? *Foto*
Re: Agriphila trabeatellus ? - Ich meine: Ja.
Re: Agriphila trabeatellus
Re: Agriphila trabeatellus
Wenn das trabeatellus sein soll: wie will man den dann von geniculea trennen? VG *kein Text*
Re: Wenn das trabeatellus sein soll: wie will man den dann von geniculea trennen
Re: Agriphila inquinatella oder Agriphila geniculea