Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Re: Nemaogon sp. (Tineidae)

Hallo Jürgen,
schönen Dank für die Einordnung. Ich nehme an, du meintest: eine Motte aus der Nemapogon(sic)-Gruppe, die so nicht weiter bestimmbar ist. Über Fotos im Netz bin ich jedenfalls noch zu keiner eindeutigen Zuweisung gekommen.
Insgesamt war ich überrascht über die vielen fehlenden Fotos in der Bestimmungshilfe, wo sich doch viel mehr Leute als ich dachte mit den Mikros beschäftigen. Hat das damit zu tun, dass viele Tiere erst über die GU zu bestimmen sind?
Nochmals danke für die Mühe!
Freundliche Grüße
Peter

Beiträge zu diesem Thema

Mikro an der Kellerwand *Foto*
Re: Nemaogon sp. (Tineidae) *kein Text*
Re: Nemaogon sp. (Tineidae)
Re: Nemapogon sp. (Tineidae)
Re: Nemapogon sp. (Tineidae) Alles klar! Danke für deine Mühe! VG Peter *kein Text*