Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Vermutlich doch Scopula floslactata (weitere Meinungen erbeten)

Hallo Wolfgang,

ich habe offenbar vorschnell geurteilt, das sehe ich jetzt. Ich stimme nun mit dir überein, aber da ich kein Geometriden-Kenner bin, bitte ich das Forum um weitere Einschätzungen.

Nun noch zur Erläuterung:

immutata hatte ich ausgeschlossen, v.a. wegen des deutschen Namens: Mittelpunkte auch auf den Vorderflügeln sind da zwingend vorgeschrieben, dachte ich.
Ich sah in der BH, dass die Mittelpunkte auf den Vorderflügeln (bei S. immutata) auch ziemlich stark verloschen sein können, und da dein Tier insgesamt sehr hell und die Ausleuchtung des Tieres auch nicht ideal ist, hatte ich gedacht, könnten sie auch einmal fast nicht erkennbar sein.

Insgesamt hatte ich mich wohl zu sehr von der Farbe der Linien täuschen lassen.
Ein weiterer Unterschied zwischen S. floslactata und S. immutata findet sich auch im Flügelschnitt. Insgesamt bin ich also wieder eher bei deiner Vorbestimmung.

Entschuldige bitte die Verwirrung, die ich damit gestiftet habe. Die "Forumsintelligenz" wird sich sicher noch melden und uns unterstützen.

Viele Grüße
Tina

Beiträge zu diesem Thema

Scopula floslactata? *Foto* Bestimmungshilfe
Den hätte ich als Scopula immutata bestimmt. VG, Tina *kein Text*
Re: Den hätte ich als Scopula immutata bestimmt. VG, Tina *Foto* Bestimmungshilfe
Vermutlich doch Scopula floslactata (weitere Meinungen erbeten)
Re: Vermutlich doch Scopula floslactata (weitere Meinungen erbeten)
Ich teile die Einschätzung: Scopula floslactata; Gruß, E.R. *kein Text*
Besten Dank, Erwin, und viele Grüße, Wolfgang *kein Text*
Übrigens: Freiland-Puppenfund super *kein Text*