Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

welcher Perlmuttfalter? *Foto*

Hallo! dieser Falter hat sicherlich sehr unter den starken Regenfällen der letzten Tage gelitten. Er scheint einigermaßen ramponiert und auch schon etwas "abgewaschen".
Der Flügelsaum ist "doppelt" gerandet und es sind schwarze Dreiecke und nicht Spitzen. Auch kommt er mir zu den Flügelansätzen hin ziemlich dunkel vor.
Könnte es eventuell Boloria titania sein? Oder welcher sonst?

Österreich, Salzburg-Pinzgau, Saalfelden Nord, Forstwegrand, 1000m, 12. Juli 2017, Tagfund (Freilandfoto: Guntram Hufler)

Danke im voraus für die Hilfe!
L.G. Guntram

Beiträge zu diesem Thema

welcher Perlmuttfalter? *Foto*
Boloria titania dürfte richtig sein - Gruß Uli *kein Text*
Boloria titania - Danke Uli! *kein Text*