Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Wickler - Bestimmung unmöglich? *Foto*

Hallo!
Dieser Kerl war in einer unmöglichen Position. Zum Fotografieren fast unmöglich und fürs Einfangen war ich zu wenig Gemse. Der ist spielend in der steilen Böschung entwischt. Lässt sich da trotzdem was machen? Ich bleibe immer bei Dichrorampha heegerana stehen, aber das glaube ich nicht recht.
Die Bilder sind leider nicht gut und der Falter hat außerdem schon 1000 Flugstunden am Buckel.


Österreich, Steiermark, Fischbacher Alpen, Sommeralm, ca. 1400m, Waldweg, 9. August 2017, (Freilandfoto: Horst Pichler)
Liebe Grüße!
Horst