Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Re: Hylaea fasciaria auch im Offenland?

Hallo Markus,

Hylaea fasciaria kommt m. W. v.a. in Nadelwäldern vor.
Das ist richtig. Ich wohne direkt am Waldrand, und bei mir fliegen beide Formen (oder Unterarten?) an. Mehrheitlich aber f. prasinaria, was zu den Tannen und Fichten passt, die hier überwiegen.
An dieser Stelle ist Offenland vorhanden mit einem kleinen Hartholzauenbestand. Ist Hylaea fasciaria hier auch denkbar?
Diese Frage kann ich dir nicht beantworten. Aber du hast ja immerhin den einen Falter gesehen :)
Vielleicht hilft dir dieser Beitrag noch etwas weiter:
http://www.lepiforum.de/bestimmung.pl?md=read;id=27217
Und wenn nicht, habe ich mal den Betreff etwas angepasst. Vielleicht meldet sich ja noch jemand zu deiner Frage.

Liebe Grüsse
Ursula

Beiträge zu diesem Thema

Jodis lactearia ? *Foto*
Re: Jodis lactearia ?
Re: Hylaea fasciaria. Liebe Grüsse *kein Text*
Re: Hylaea fasciaria. Liebe Grüsse
Re: Hylaea fasciaria auch im Offenland?