Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Könnte das Triphosa tauteli sein?? Oder doch Triphosa sabaudiata? *Foto*

Hallo zusammen!

Neben Triphosa dubitata fand ich auch noch diesen Falter, bei dem ich mich frage, ob es Triphosa sabaudiata oder vielleicht sogar Triphosa tauteli sein könnte. Ich freue mich auf eine Bestimmung! Vielen Dank!

Schweiz, Wallis, Col des Planches, alte Mine, ca. 1400m, 11.7.2017, Tagfund (abgedunkeltes Foto: Kurt Dirnberger)

VG, Roman

Beiträge zu diesem Thema

Könnte das Triphosa tauteli sein?? Oder doch Triphosa sabaudiata? *Foto*
Vermutlich Triphosa tauteli