Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Re: Ich kann mir Xestia xanthographa vorstellen (Datum?). VG, Tina

Liebe Tina,

danke für die schnelle Antwort und sorry, hab's Datum vergessen: 07.09.2017

Du hast ja Deine Antwort vorsichtig formuliert und ich habe mir mal, als Laie nur mit meinen gesunden Menschenverstand und einer gewissen Beobachtungsgabe ausgestattet, einige abgeflogene Exemplare betrachtet. Nun
möchte ich in die Diskussion werfen, dass all diese noch über ihre Fransen verfügen, während mein Falter einen schönen glatten Rand aufweist. Das lässt mich ein wenig zweifeln. Oder bist Du Dir sicher?

Liebe Grüße
Marion

Beiträge zu diesem Thema

Noctuidae? *Foto*
Ich kann mir Xestia xanthographa vorstellen (Datum?). VG, Tina *kein Text*
Re: Ich kann mir Xestia xanthographa vorstellen (Datum?). VG, Tina
Vermutlich abgeflogene Xestia xanthographa
abgeflogene Xestia xanthographa?