Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Vermutlich abgeflogene Xestia xanthographa

Hallo Marion!

Nun
möchte ich in die Diskussion werfen, dass all diese noch über ihre Fransen verfügen, während mein Falter einen schönen glatten Rand aufweist. Das lässt mich ein wenig zweifeln.
Dein Exemplar ist noch abgeflogener als die, die du dir angesehen hast: es hat überhaupt keine Fransen mehr.

Wenn dann so ein Tier auch noch rücklings in eine Pfütze fällt, kann das Resultat zum Beispiel so aussehen: http://www.lepiforum.de/forum2007.pl?md=read;id=7907

Viele Grüße
Tina

P.S.: Meine Einschätzung ist nicht als abschließend zu betrachten. Wenn es Zweifel oder Zustimmeung gibt, wird sich bestimmt noch jemand melden.

Beiträge zu diesem Thema

Noctuidae? *Foto*
Ich kann mir Xestia xanthographa vorstellen (Datum?). VG, Tina *kein Text*
Re: Ich kann mir Xestia xanthographa vorstellen (Datum?). VG, Tina
Vermutlich abgeflogene Xestia xanthographa
abgeflogene Xestia xanthographa?