Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Raupe II an Salvia glutinosa *Foto*

Liebe Leute,

und damit es nicht zu einfach ist, habe ich noch eine zweite, kleinere Raupe an Salvia glutinosa gefunden - wie zuerst Messingeule Diachrysia chrysitis und Wasserdost-Goldeule Diachrysia chryson kommen nicht in Frage (die haben laut Floraweb Salvia glutinosa als Futterpflanze, lt. Rote Liste Vorarlberg haben noch zahlreiche Pyrausta zumindest Salvia als Futterpflanze ... die schaut mir schon eher nach einer Pyrausta Raupe aus, nur welche? Hat da jemand Erfahrungswerte. Beim Klebsalbei-Zünsler Pyrausta falcatalis steht leider nur "Foto gesucht" - falls er es wäre, kann Lepiforum das Foto gerne haben ;-)

Österreich, Niederösterreich (Grenze zu Oberösterreich, Mündungsgebiet von der Enns in die Donau), St. Valentin, Raaderwald (Eichenwald), ca. 270 m, heute am 10.9.2017.

Danke und liebe Grüße

Florian Mayr

Beiträge zu diesem Thema

Raupe II an Salvia glutinosa *Foto*
Noctuidae-Jungraupe (vielleicht Pyrrhia umbra)
Re: Noctuidae-Jungraupe (vielleicht Pyrrhia umbra)