Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Weißling vom 10.09.17: Pieris mannii? *Foto*

Hallo zusammen,

neben vielen Pieris brassicae, einem C-Falter und einem Admiral besuchte dieses Weißlingsweibchen heute Nachmittag Kohldisteln auf einer Wiese am Bach. Habe ich nach einem vom 20. Juni jetzt meinen zweiten eindeutigen Pieris mannii hier beobachten können? Jedenfalls scheinen mir alle auf der Artseite im Wiki genannten Unterschiede zu Pieris rapae bei dem Tier auf den Fotos unten zuzutreffen.

Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Borgholzhausen bei Bielefeld (MTB 3815-4), Brombeerhecke neben Wiese an Bach, 120 m, 10. September 2017, Tagfund (Freilandfoto(s): Jürgen Peters)

Viele Grüße, Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Weißling vom 10.09.17: Pieris mannii? *Foto*
Pieris mannii ist richtig, ein Weibchen! *kein Text*
Re: Wunderbar!! Danke! VG, Jürgen *kein Text*