Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Raupe bitte Bestimmung *Foto*

Deutschland, Bayern, Coburg, Straße am Stadtrand, Tagfund

Hallo,

mein Mann hat diese Raupe auf seinem Arbeitsweg mitten auf der Straße gefunden.

Wir würden sie gern aufziehen. Wir haben schon drei Raupen verpuppen und schlüpfen lassen, das waren aber Eulen.
So haarig war noch keine Raupe.

Ich würde mich über eine schnelle Bestimmung freuen, damit ich passende Futterpflanzen besorgen kann.
Momentan sitzt mit einem Stückchen feuchten Küchtentuchs und etwas Feldsalat in einem Glas.

Sollte ich die Pflanzen nicht besorgen können oder mich anderweitig von ihren Bedürfnissen überfordert fühlen, setze ich sie natürlich wieder aus.

Danke und Grüße

Steffi

Beiträge zu diesem Thema

Raupe bitte Bestimmung *Foto*
Foto 2 + 3 *Foto*
Länge der Raupe ca. 2,5 cm *kein Text*
evtl. Zimtbär?
Rückenlinie gefunden *Foto*
frisst
Phragmatobia fuliginosa passt
Re: Phragmatobia fuliginosa passt *Foto*
Phragmatobia fuliginosa freigelassen
Re: Phragmatobia fuliginosa freigelassen
danke