Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Re: Cyaniris semiargus - Rotklee-Bläuling, VG Peter

Vielen Dank für Eure Rückmeldung und Bestimmung.

Der Cyaniris semiargus sieht ihm doch auf den Fotos beim Settele auf S. 192 hinten ähnlich .
Das erste Foto auf Seite 100 war doch sehr viel heller und damit wurde ich unsicher.
Selten ist der Falter wohl nicht, doch für mich war er neu!
Freue mich darüber.
VG
Anneli

Beiträge zu diesem Thema

Ein Ameisenbläuling? Brandenburg *Foto*
Re: Ein Ameisenbläuling? nein ein Cyaniris semiargus. Grüße *kein Text*
Cyaniris semiargus - Rotklee-Bläuling, VG Peter *kein Text*
Re: Cyaniris semiargus - Rotklee-Bläuling, VG Peter