Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: eine Xyleninae, Spanien, Andalusien, Genital zum Falter - evtl. C. aspersa ? *Foto*

Hallo ins Forum

Der angrfragte Falter wurde nun genetalisiert. Ein Weibchen.
Nach Studium der Genitalien in dem Buch "NOCHTUIDAE EUROPEAE Vol. 9" fand ich keine 100 % ige Übereinstimmung der dortigen Genitalabbildungen mit den meinen Bildern.
Allerdings, eine Gewisse Ähnlichkeit und Übereinstimmung ist in der Zeichnung von Caradrina aspersa zu finden. Es fehlt mir hier aber die Routine es richtig einschätzen zu können.

Gibt es Meinungen dazu ?

Gespannte Grüße
Friedmar

Genital in Glycerin

das ganze um die Längsachse gedreht

Spanien, Andalusien, Provinz Jaén, Umgebung Andújar, 360 m, 11. August 2017 am Licht (leg., präp. & Foto: Friedmar Graf)

Die Luftbläschen vermehrten sich von selbst. Zuerst eine, dann immer mehr.

Beiträge zu diesem Thema

Urlaubseulen 2017 zu bestimmen
1# eine Euxoa, Spanien, Andalusien *Foto*
2# eine Xyleninae, Spanien, Andalusien *Foto*
Erinnert mich an Euxoa cos (keine Bestimmung) *kein Text*
Re: Erinnert mich an Euxoa cos - kein Widerspruch und Danke *kein Text*
3# eine Xyleninae, Spanien, Andalusien *Foto*
Eine interessante Staubeule
Re: Eine interessante Staubeule - Caradrina oberthuri die Echte ?
Caradrina oberthuri halte ich für unwahrscheinlich *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Caradrina oberthuri halte ich für unwahrscheinlich *Foto* Bestimmungshilfe
Frage: gespanntes Exemplar ♀ oder ♂? Danke im Voraus + VG Sabine *kein Text*
Ein Männchen...
die ursprünglichen Dateinamen werden beim Hochladen ersetzt...
Aha, danke... das wußte ich nicht...
Re: Caradrina oberthuri halte ich für unwahrscheinlich
Re: eine Xyleninae, Spanien, Andalusien, Genital zum Falter - evtl. C. aspersa ? *Foto*
Re: Wirklich nur 21.5 mm Spannweite?
Re: Wirklich nur 21.5 mm Spannweite? - neiiiin ! , es sind 5 mm mehr
Re: 3# eine Xyleninae, Spanien, Andalusien - Spannweite 26,5 mm *kein Text*
4# ?, Spanien Andalusien, ohne Beleg *Foto* Bestimmungshilfe
4: Nyctobrya muralis, sehr dunkle Form für BH. - Grüße, Axel *kein Text*
Re: 4: Nyctobrya muralis, ich wollte es nicht wahrhaben. Danke Axel. *kein Text*
5# eine Hadeninae, Spanien, Provinz Cuenca *Foto*
mal mit Polymixis dubia vergleichen ;) *kein Text*
Re: mal mit Polymixis dubia vergleichen ;)
6# eine Clytie, Frankreich, Okzitanien *Foto* Bestimmungshilfe
Clytie illunaris *kein Text*
Re: Clytie illunaris war auch mein Favorit, Danke Egbert *kein Text*