Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Re: Herbsteule - nur von der Unterseite

Hallo Uli,

Nach dem Durchblättern vom STEINER bin ich bei Tiliacea citrago hängen geblieben. Ist das realistisch oder liege ich da völlig falsch?

nein, völlig falsch ist das nicht. Die Herbst- und Gelbeulen haben allerdings oft recht ähnliche Unterseiten, was es nicht einfacher macht. Auch mit der Bestimmungshilfe hier im Forum kann man da evtl. weiterkommen: bei den meisten Präparaten gibts auch Bilder der Unterseiten (die meisten scrollen nur nicht bis dorthin ;) )

Zwei Kandidaten, die aus meiner Sicht infrage kommen:
Sunira circellaris und Agrochola macilenta

Das ist aber keine Bestimmung.

Herzlichen Gruß

Egbert

Beiträge zu diesem Thema

Herbsteule - nur von der Unterseite *Foto*
Re: Herbsteule - nur von der Unterseite