Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Pediasia contaminella ? *Foto*


Österreich, Burgenland, Jennersdorf (Südburgenland, Dreiländereck Österreich/Ungarn/Slowenien), im eigenen Obstgarten, Seehöhe 322 m, 8. Juni 2017, Nachtfund (Freilandfoto: Cornelia Niemetz)
die intensive färbung kommt vom sonnenuntergang (ich bin mir nicht sicher, ob fotos um ca. 20 uhr und später ein tagfund oder nachtfund sind, im sommer ist es da noch relativ hell...). auch dieser falter weiß sich zu tarnen. habe ich ihn richtig bestimmt? danke für die bestimmungshilfe.

Beiträge zu diesem Thema

Pediasia contaminella ? *Foto*
Re: Pediasia contaminella stimmt. VG Alexandr. *kein Text*
Pediasia contaminella. vielen dank für die bestätigung! LG. Cornelia *kein Text*