Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Spanien, Picos de Europa II: Lysandra coridon (ssp. asturiensis)? *Foto*

Hallo Klaus, hallo Hermann,

die von mir in den Picos de Europa fotografierten Lysandra-Falter, Männchen wie Weibchen, waren extem geizig, was den Blick auf ihre Oberseiten anbelangt. In http://lepiforum.de/1_forum_2016.pl?page=1;md=read;id=70888 habe ich ein Männchen eingestellt, das zumindest teilweise die Oberseite zeigt (als "Bläuling 1" bezeichnet).

Ich habe jetzt nochmal alle Bläuling-Fotos unserer beiden Picos-Touren durchforstet und kann hiermit Oberseitenfotos eines einzigen Männchens nachreichen - mehr gibt's leider definitiv nicht! Dieser Falter hielt sich kurz in Gesellschaft der Aricia-montensis-Männchen auf, die ich bereits vor einem Jahr im Forum präsentiert habe (siehe: http://lepiforum.de/1_forum_2016.pl?md=read;id=27597). Da bei ihm wiederum die Unterseite nicht gut zu sehen ist, weiß ich allerdings nicht, ob es sich tatsächlich um ein Lysandra-coridon-Männchen handelt. Das dürft ihr als Experten entscheiden! :)

Funddaten:
Spanien, Asturien, Picos de Europa, Valle del Duje, Vegas del Toro (Almsiedlung), ca. 1050 m, 3. September 2016, Tagfund (Freilandfotos: Volker Simon)

Viele Grüße
Volker



Beiträge zu diesem Thema

Spanien, Picos de Europa II: Lysandra coridon (ssp. asturiensis)? *Foto*
Re: Spanien, Picos de Europa II: Lysandra coridon (ssp. asturiensis)?
Re: Spanien, Picos de Europa II: Lysandra coridon (ssp. asturiensis)?
Re: Spanien, Picos de Europa II: Lysandra coridon (ssp. asturiensis)? *Foto*