Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Pseudoterpna pruinata? *Foto*

Hallo,

den abgeflogenen Falter, den ich in einer Zwergstrauchheide mit Besenginster fand, halte ich für eine abgeflogene Pseudoterpna pruinata. Von der typischen Zeichnung ist allerdings fast gar nichts zu erkennen, und außerdem flog da noch ein weiteres Exemplar, das ganz genauso aussah (Spannweite etwa 30 mm). Gehören die Falter vielleicht doch zu einer anderen Art?

Viele Grüße
Oliver

Deutschland, Rheinland-Pfalz, Fischbach (bei Dahn), Calluna-Zwergstrauchheide und Sandrasenflächen, 440 m, 8. Juli 2017, Tagfund (Freilandfoto: Oliver Eller)

Beiträge zu diesem Thema

Pseudoterpna pruinata? *Foto*
Pseudoterpna pruinata - passt! Gruß, Daniel *kein Text*
Danke für die Bestimmung. Gruß, Oliver *kein Text*