Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Gattungswechsel: Statistisches und Liste

Hallo Daniel,

seit unserer ersten Lepiforumsliste vom 4. Februar 2017 kam es im Lepiforum zu insgesamt 40 Gattungs-Neukombinationen bezüglich der europäischen Arten, also bei knapp 0,4 % aller Arten. So viel ist das auch wieder nicht. Wenn das so weitergeht hält eine Art-Gattungs-Kombination im Schnitt 200 Jahre. So schnell wie früher müssen wir also gar nicht mehr umlernen.

* Parornix pfaffenzelleri (FREY, 1856) [20.09.2017 Callisto ==> Parornix]
* Coleophora lutarea (HAWORTH, 1828) [05.05.2017 Neukombination: Metriotes ==> Coleophora]
* Coleophora jaeckhi BALDIZZONE, 1985 [05.05.2017 Neukombination: Metriotes ==> Coleophora]
* Coleophora auroguttella (FISCHER V. RÖSLERSTAMM, 1841) [05.05.2017 Neukombination: Goniodoma ==> Coleophora]
* Coleophora limoniella STAINTON, 1884 [05.05.2017 Neukombination: Goniodoma ==> Coleophora]
* Coleophora millierella (RAGONOT, 1882) [05.05.2017 Neukombination: Goniodoma ==> Coleophora]
* Coleophora nemesi (CĂPUŞE, 1970) [05.05.2017 Neukombination: Goniodoma ==> Coleophora]
* Coleophora kochiphaga (BUDASHKIN, 2016) [24.10.2017 Casignetella ==> Coleophora; Klammern um Autor und Jahr]
* Coleophora suaediphaga (BUDASHKIN, 2016) [24.10.2017 Casignetella ==> Coleophora; Klammern um Autor und Jahr]
* Zelotherses paleana (HÜBNER, 1793) [03.05.2017 Neukombination: Aphelia ==> Zelotherses]
* Zelotherses unitana (HÜBNER, [1799]) [03.05.2017 Neukombination: Aphelia ==> Zelotherses]
* Lobesiodes euphorbiana (FREYER, [1840]) [16.09.2017 D-Fragezeichen-Fähnchen gehisst; Lobesia ==> Lobesiodes]
* Pelochrista guentheri (TENGSTRÖM, 1869) [04.05.2017 Neukombination Gattung: Eucosma ==> Pelochrista]
* Pelochrista lugubrana (TREITSCHKE, 1830) [04.05.2017 Neukombination Gattung: Eucosma ==> Pelochrista]
* Phengaris arion (LINNAEUS, 1758) [30.10.2017 Maculinea ==> Phengaris (Konservierungsantrag bei Nomenklatur-Komission gescheitert)]
* Phengaris teleius (BERGSTRÄSSER, 1779) [30.10.2017 Maculinea ==> Phengaris (Konservierungsantrag bei Nomenklatur-Komission gescheitert)]
* Phengaris nausithous (BERGSTRÄSSER, 1779) [30.10.2017 Maculinea ==> Phengaris (Konservierungsantrag bei Nomenklatur-Komission gescheitert)]
* Phengaris alcon ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) [30.10.2017 und 03.11.2017 Maculinea ==> Phengaris (Konservierungsantrag bei Nomenklatur-Komission gescheitert)]
* Phengaris rebeli (HIRSCHKE, 1904) [30.10.2017 und 03.11.2017 Maculinea ==> Phengaris (Konservierungsantrag bei Nomenklatur-Komission gescheitert)]
* Speyeria aglaja (LINNAEUS, 1758) [24.09.2017 Gattungs-Neukombination]
* Fabriciana adippe ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) [24.09.2017 Gattungs-Neukombination]
* Fabriciana niobe (LINNAEUS, 1758) [24.09.2017 Gattungs-Neukombination]
* Fabriciana elisa (GODART, 1823) [24.09.2017 Gattungs-Neukombination, Autor in Klammern]
* Pima leucoloma (HERRICH-SCHÄFFER, [1849]) [23.09.2017 Neukombination: Epischnia ==> Pima]
* Polypogon plumigeralis (HÜBNER, [1825]) [01.04.2017: Neukombination: Pechipogo ==> Polypogon; Klammern um Autor + Jahr]
* Pechipogo flavicrinalis (ANDREAS, 1910) [01.04.2017 Gattungskombination geändert, Klammern um Autos + Jahr]
* Vittaplusia vittata (WALLENGREN, 1856) [01.04.2017 Gattungsanpassung: Ctenoplusia ==> Vittaplusia]
* Rusina ferruginea (ESPER, [1785]) [01.04.2017 Gattungsänderung: Charanyca ==> Rusina]
* Rusina apfelbecki (REBEL, 1901) [01.04.2017 Gattungsänderung: Charanyca ==> Rusina]
* Cosmia contusa FREYER, 1849 [06.05.2017 Neue Kombination: Ipimorpha contusa ==> Cosmia contusa, Klammern um Autor und Jahr entfallen]
* Agrochola ruticilla (ESPER, 1791) [01.04.2017 [Neukombination: Xanthia ==> Agrochola]
* Agrochola castanea (OSTHELDER, 1933) [01.04.2017 Neukombination: Xanthia ==> Agrochola]
* Agrochola lunosa (HAWORTH, [1809]) [01.04.2017 Neukombination: Omphaloscelis ==> Agrochola]
* Luteohadena luteago ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) [01.04.2017 Neukombination Gattung (bisher Conisania)]
* Luteohadena andalusica (STAUDINGER, 1859) [ 01.04.2017 Neukombination Gattung (bisher Conisania)]
* Luteohadena literata (FISCHER V. WALDHEIM, 1840) [01.04.2017 Neukombination Gattung (bisher Conisania)]
* Lasionhada proxima (HÜBNER, [1809]) [01.04.2017 Neukombination mit Lasionhada (bisher Lasionycta)]
* Eriopygodes imbecilla (FABRICIUS, 1794) [01.04.2017 Neukombination mit Eriopygodes (bisher Lasionycta)]
* Eriopygodes impar (STAUDINGER, 1870) [ 01.04.2017 Neukombination mit Eriopygodes (bisher Lasionycta)]
* Violaphotia molothina (ESPER, 1789) [01.04.2017 Neukombination mit Violaphotia (bisher Lycophotia)]

Für 2017 steht meines Wissens nur noch eine Neukombination aus, aber die betrifft eine Strernschnuppen-Art, die die allermeisten von uns sowieso nicht kennen.

Wir hatten dieses Jahr bisher 44 neu beschriebene Arten, mindestens 2 werden noch folgen. Wir hatten 2017 also mehr neu beschriebene Arten zu lernen als Neukombinationen. Ist doch schon mal was. :)

Viele Grüße,

Erwin Rennwald

Beiträge zu diesem Thema

Plebeius optilete? *Foto*
Re: Plebeius optilete?
Re: Plebeius optilete? *Foto*
Re: Plebeius optilete?
Betreff 2. Falter: Plebejus argus *kein Text*
Re: 2. Falter: Plebejus argus - Besten Dank und Gruß! Jann *kein Text*
Re: Plebeius optilete?
Die wechseln die Gattung schneller als ich die Socken, z.Z.: Agriades optilete *kein Text*
Wünsch Dir zu Weihnachten ein paar neue Socken - aber selbe Marke wie bisher! :D
Re: Gattungswechsel: Statistisches und Liste