Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Raupensack 13 mm *Foto*

Guten Abend, liebe Forumianer/innen,

heute habe ich einen noch unbestimmten Raupensack für euch im Gepäck.

Deutschland, Baden-Württemberg, Naturschutzgebiet bei Schelingen am Kaiserstuhl, Steilhang mit Trockenrasen und Gebüsch, 340 m, 11. Juli 2017 (Freilandfoto: Jutta Bastian)

Der Sack war auf etwa 1 Meter Höhe an einer Pflanze (vielleicht Eberesche??) befestigt.

Mit seinen 13 mm Länge kam er mir deutlich größer vor als die Säcke von Psyche casta, die ich bei uns in der Region häufiger finde. Zum Biotop passt Psyche crassiorella sehr gut, aber sind 13 mm auch für diese Art nicht etwas zu groß?

Freundliche Grüße
Jutta