Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Re: eventuell Eupithecia cooptata
Antwort auf: Blütenspanner *Foto* ()

Lieber Chris,

bei Einzelexemplaren solcher Eupithecien ist eine Genitalüberprüfung beinahe unbedingt nötig. Bei deinem schön fotografierten und fransenreinen Falter kann ich jedoch eventuell an cooptata denken. Diese Art fliegt bis Mitte-Ende September und auch in Südfrankreich. Auffällig ist der dunkle, keilförmige Fleck basalwärts dem Mittelpunkt, und der kleine weisse Fleck im unteren Saumfeld. Diese hat weissi nicht, und vielleicht auch keine anderen Eupithecien in dieser Kombination.

Gruss,

Lazi Reser

Beiträge zu diesem Thema

Blütenspanner *Foto*
Re: Blütenspanner
Re: eventuell Eupithecia cooptata
Re: eventuell Eupithecia cooptata