Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Re: ich plädiere trotzdem für rubiginosa

Ich bin trotzdem für rubiginosa. Einerseits ist die Farbe mir viel zu grau für eine vaccinii, andererseits schienen die dunklen Fleckchen im Nieren- und Ringmakel gut erkennbar zu sein. So etwas ähnliches gibt es nie bei vaccinii. Noch dazu ist der Funddatum mehr für rubiginosa als für vaccinii typisch.

Gruss,

Lazi Reser

Beiträge zu diesem Thema

Conistra vaccinii? *Foto*
Re: Conistra rubiginosa *kein Text*
Re: Conistra rubiginosa. Danke und freundliche Grüße, Johann *kein Text*
rötlich, submarginale Punkte, ich sehe eine überblitzte Conistra vaccinii. VG *kein Text*
Re: ich plädiere trotzdem für rubiginosa
Lieber Lazi, schau Dir doch bitte einmal in die zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen
Re: einverstande, also vaccinii