Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Raupe von Zygaena fausta oder viciae? *Foto*

Guten Abend,

die abgebildete Raupe habe ich letzten Sonntag an einer Pflanze von Coronilla vaginalis gefunden. Sie ist allerdings inaktiv und hat seither kaum gefressen, vermutlich ist sie parasitiert. Ich bin mir nicht sicher, ob es Z. fausta oder Z. viciae ist. Für fausta spricht neben der Pflanze die Grösse der schwarzen Flecken und das Fehlen einer hellen Rückenlinie. Jedoch ist der für fausta typische rotbraune Halsschild nicht vorhanden (er ist hier gelbgrün). Fausta-Falterfunde sind aus der Umgebung bekannt.

Danke für Kommentare und Grüsse
Martin

Bilddaten: Schweiz, Kt. Bern, Kiental, Spiggengrund, 1200 m, Studiofoto (12. Juni 2018): M. Albrecht

Beiträge zu diesem Thema

Raupe von Zygaena fausta oder viciae? *Foto*
Re: Raupe von Zygaena fausta oder viciae?
Re: Raupe von Zygaena fausta oder viciae?
Ich sehe auch Zygaena fausta