Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Isturgia spec.
Antwort auf: Isturgia spec. *Foto* ()

Hallo Monika,

Der Unterschied zwischen hausmanni und terminipuncta soll nach Krüger (2001) habituell in folgenden Merkmalen liegen:

* auffällige Punkte an den Flügelrändern bei terminipuncta (d.h. deutlicher ausgeprägt als bei hausmanni)
* Weibchen bei terminipuncta kleiner als das Männchen (bei hausmanni M+W etwa gleich groß)
* Postmediane bei terminipuncta schwächer ausgebildet als bei hausmanni (nach dem unten verlinkten Bild aber offenbar variabel)

Hier findest du ein Bild zu hausmanni, aus dem ich deine Tiere eher zu hausmanni stelle.
http://www.boldsystems.org/index.php/Taxbrowser_Taxonpage?taxid=647329

Wie sich das Größenverhältnis M+W bei deinen Tieren darstellt, kann ich aus den beiden Einzelbildern nicht ableiten. Im Genital gibt es bei diesen beiden Arten gute Unterschiede beim Weibchen (Kürger, 2001).

I. tozeurensis wurde von Leraut 2009 beschrieben ohne sie mit hausmanni oder terminipuncta zu vergleichen. Aus seiner Abbildung (Taf. 15, Abb. 3+4) könnte das auch hausmanni sein (schwache Punkte am Flügelsaum, M+W gleich groß). Über den Status dieser Art traue ich mir daher kein Urteil zu.

Wenn deine Falter M+W gleich groß sind, tendiere ich stark zu Isturgia hausmanni. Vielleicht können das noch andere Entomolgen mit Nordafrika-Bezug bestätigen.

LG
Norbert

Beiträge zu diesem Thema

Spanner aus Asien und Tunesien *Foto* Bestimmungshilfe
Isturgia spec. *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Isturgia spec.
Re: Isturgia spec.
Re: Isturgia spec.
Trichopterygini >>
Danke VG Monika *kein Text*