Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Raupe - 10.02.2018 *Foto*

Hallo

Wahrscheinlich ein wenig ausserhalb der üblichen Zeitperiode . . . Weiss jemand was das mal wird?
Die knapp 2 cm grosse Raupe lief an der Treppenhauswand herum. Und ich habe keine Ahnung wo sie wirklich herkommt.

Meine Geranien stehen verdorrt in den Kistchen im Treppenhaus, das deutlich kühler ist als die geheizten Wohnungen. Die Geranien haben noch immer einige zarte grüne Triebe.
Ich habe aber auch eine Lampionblume (die ausgetrieben hat) im Treppenhaus stehen. Heute habe ich noch ein Miniaturpflänzchen gekauft und hingestellt (Margerite).
Die Raupe ist eingesammelt und hat die 3 verschiedenen Pflanzen plus ein Aestchen mit Flechten als Fressangebot erhalten.

Schweiz, Kanton Schwyz, 430 m, 10.02.2018, Tagfund (Studiofoto: Brigitte Umberg)

Vielen Dank, liebe Grüsse, Brigitte

Beiträge zu diesem Thema

Raupe - 10.02.2018 *Foto*
Könnte es Eilema caniola sein? *kein Text*
Eilema caniola passt; Gruß, E.R. *kein Text*
Dankeschön, LG, Brigitte *kein Text*