Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Re: Unterscheidung agestis - icarus *Foto*

Hallo Josef,

Danke, dass Du an dem Thema teilnimmst. Ich bin immer daran interessiert neue Sichtweisen zu lernen.
Ein gutes Argument und meistens hast Du auch Recht.
Bei den ♂ fast immer, bei den ♀, wie man beim Beispiel unten sieht, sieht es etwas anders aus.
In der BH ganz klar nachvollziehbar, sieht es in meinem eigenen (etwas größeren) Fotoarchiv etwas anders aus: nach 30 icarus-Bildern (Meldungen an den Artenfinder RLP ♂ + ♀ ), nachstehender Falter:

20180826_155724_T1489_BwShNsgO1n_HauhechelBlaeuling_Falter_1_K.jpg

das ist doch fast der gleiche Falter (abgesehen vom P3 und dem Basalfleck).

Pos. 45 das bereits aufgeführte Beispiel:

Pos. 52
20180816_134540_T9122_BwBueNW1_HauhechelBlaeuling_Falter_1_K.jpg

Pos.: 59
20180815_170916_T8407_PwBubWSWw3_HauhechelBlaeuling_Falter_3_K.jpg

Bei 60 zufällig ausgewählten Bildern (meine letzten 60 Meldungen) immerhin 4 icarus mit vergleichbaren Punkteverlauf. Bei den 60 waren 28 Falter entweder ♂ oder ♀ mit Oberseitenbild oder perspektivisch nicht genau zu erkennen.
Damit 4 von 32 icarus ♀ .

Dein Argument war gut, aber auch wenn wir nun bei der Wahrscheinlichkeit wieder etwas näher bei agestis sind, sehe ich icarus noch nicht als widerlegt.
Im Moment sehe ich mich nicht in der Lage, diesen Falter als agestis oder icarus sicher für die Landesdatenbank RLP und damit auch für das Deutschlandportal freizugeben.

Vielleicht fallen Dir oder auch jemand anderes noch weitere Argumente ein.

Viele Grüße in die Oberpfalz
Norbert

Beiträge zu diesem Thema

Polyommatus icarus mit beinahe Aricia agestis – P3 oder umgekehrt? *Foto*
Ich bin für umgekehrt. VG, Jens *kein Text*
Re: Ich bin für umgekehrt. VG, Jens
Re: Ich bin für umgekehrt. VG, Jens
Re: Ich bin für umgekehrt. VG, Jens *Foto*
Unterscheidung agestis - icarus
Re: Unterscheidung agestis - icarus *Foto*
Re: Unterscheidung agestis - icarus
Re: Unterscheidung agestis - icarus
Re: Unterscheidung agestis - icarus *Foto*
Re: Unterscheidung agestis - icarus *Foto*
Re: Unterscheidung agestis - icarus
Re: Unterscheidung agestis - icarus
Re: Polyommatus icarus mit beinahe Aricia agestis – P3 oder umgekehrt?
Re: Polyommatus icarus mit beinahe Aricia agestis – P3 oder umgekehrt? *Foto*
Re: Polyommatus icarus mit beinahe Aricia agestis – P3 oder umgekehrt?
Re: Polyommatus icarus mit beinahe Aricia agestis – P3 oder umgekehrt? *Foto*
Unterscheidungskriterien Polyommatus icarus zu Aricia agestis (Unterseite)
1. Unterscheidungskriterien Polyommatus icarus zu Aricia agestis *Foto*
2. Aricia agestis *Foto*
3. Polyommatus icarus *Foto*
3. Polyommatus icarus - vorheriges Bild unvollständig *Foto*