Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Gespinst an Banane - Spinne oder Schmetterling? *Foto*

Hallo,

mein Freund hat am Wochenende für mich Biobananen gekauft (Herkunft: Ecuador, Peru, Puerto Rico laut Karte der Obstmarke) - und nachdem ich 2 davon gegessen hatte, entdeckte ich Stunden später, als ich mir die dritte nehmen wollte, zuerst eine Art Loch in der einen Banane und dann ein Gespinst zwischen den Stielen der restlichen Bananen. Ich dachte natürlich zuerst an Spinnen (vor allem an tropische giftige), bin mir da aber inzwischen nicht mehr so sicher. Da ich äußerst beunruhigt bin deswegen, wäre ich für eine schnelle Antwort sehr dankbar.

Stammen diese Hinterlassenschaften eher von einer Spinne oder von einem Schmetterling?

Dunkle Grüße
Melle

Deutschland, Baden-Württemberg, Ladenburg, 106m über dem Meer, 03.03.2018, Nachtfund, (fotografiert am 04.03.2018, mittags), (Fotos: Melle Noire)

Beiträge zu diesem Thema

Gespinst an Banane - Spinne oder Schmetterling? *Foto*
Re: Gespinst an Banane - Spinne oder Schmetterling?