Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Re: Unterscheidung agestis - icarus

Hallo Norbert,

da ich Geometrie in der Schule nicht hatte, habe ich einen Denkfehler in meinen Grad-Angaben gehabt. Daher korrigiere ich ich diese Angaben folgermaßen:

Jetzt habe ich mir einmal die Mühe gemacht und den Winkel am Ende der Punktereihe gemessen.

Deine Falter
1: 30 °
2: 55 °
3: verzehrte Darstellung!
4: 40 °

1: 150 °
2: 125 °
4: 140 °

Die Mehrzahl der agestis-Falter haben einen Winkel von 50 ° und höher. Die icarus-Falter haben einen Winkel von 40 ° und weniger.

Die Mehrzahl der agestis-Falter haben einen Winkel von 130 ° und weniger. Die icarus-Falter haben einen Winkel von 140 ° und höher.

Aufgrund dieser Messungen komme ich zu der Feststellung: Falter 2 - agestis!

Um es nochmals deutlich zu machen, mir geht es nur um den Winkel von P6 über P7 zu P8. Den Unterschied von 130 ° und weniger zu 140 ° und höher kann ich sowohl an den Bilder als auch im Gelände - auch ohne Winkelmesser - sehr gut erkennen.

Die zwei als kritische Beispiele bezeichnete Falter würde ich mit jeweils unter 130 ° als sichere agestis bezeichnen.

Der Unterschied im Winkel von P6 nach P8 ist für mich ein hartes (sprich: sicheres) Merkmal; ebenso von icarus zu bellargus/coridon!

Schöne Grüße
Josef

Beiträge zu diesem Thema

Polyommatus icarus mit beinahe Aricia agestis – P3 oder umgekehrt? *Foto*
Ich bin für umgekehrt. VG, Jens *kein Text*
Re: Ich bin für umgekehrt. VG, Jens
Re: Ich bin für umgekehrt. VG, Jens
Re: Ich bin für umgekehrt. VG, Jens *Foto*
Unterscheidung agestis - icarus
Re: Unterscheidung agestis - icarus *Foto*
Re: Unterscheidung agestis - icarus
Re: Unterscheidung agestis - icarus
Re: Unterscheidung agestis - icarus *Foto*
Re: Unterscheidung agestis - icarus *Foto*
Re: Unterscheidung agestis - icarus
Re: Unterscheidung agestis - icarus
Re: Polyommatus icarus mit beinahe Aricia agestis – P3 oder umgekehrt?
Re: Polyommatus icarus mit beinahe Aricia agestis – P3 oder umgekehrt? *Foto*
Re: Polyommatus icarus mit beinahe Aricia agestis – P3 oder umgekehrt?
Re: Polyommatus icarus mit beinahe Aricia agestis – P3 oder umgekehrt? *Foto*
Unterscheidungskriterien Polyommatus icarus zu Aricia agestis (Unterseite)
1. Unterscheidungskriterien Polyommatus icarus zu Aricia agestis *Foto*
2. Aricia agestis *Foto*
3. Polyommatus icarus *Foto*
3. Polyommatus icarus - vorheriges Bild unvollständig *Foto*