Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Spilosoma urticae ? *Foto*

Guten Tag,
Spilosoma lubricipeda habe ich im Raum Hannover öfters gesehen und eigentlich problemlos bestimmen können. Bei diesem Falter komme ich jetzt auf die Idee, ob es sich eventuell um Spilosoma urticae handeln könnte - er wirkt schmaler und hat deutlich weniger Punkte. Die ausführliche Darstellung der beiden Arten von Tina in der BH habe ich genau gelesen, aber die Übertragung auf diesen gezeigten Falter fällt mir schwer. Kann mir bitte jemand diesen Falter bestimmen? Vielen Dank und Gruß Uli Müller
Deutschland, Niedersachsen, Großburgwedel bei Hannover, verwilderte Wiese, 60 m, 17.6.2017, Tagfund, Freilandfoto: Uli Müller

Beiträge zu diesem Thema

Spilosoma urticae ? *Foto*
Spilosoma lubricipeda. VG, BOB *kein Text*
Also doch "nur" Spilosoma lubricipeda - vielen Dank! Gruß Uli. VG, BOB *kein Text*