Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Agonopterix nervosa? *Foto*

Liebe Mikro-Freunde,

ist bei diesen zwei nicht mehr frischen Exemplaren noch eine Eingrenzung möglich?
Mir Laiin erscheint die Art Agonopterix nervosa als möglicherweise zutreffend: die dunklen Flecken, der innenseitige rostfarbene Strich gleich neben dem dunklen Fleck, die insgesamt helle Farbgebung der Flügel, die schwache rostfarbene Sprenkelung der Vorderflügel, sowie die Tatsache, dass in der BH zwei Falter vom 3. bzw. 8. Oktober abgebildet sind, waren mir Hinweise ...

Das Habitat: Das Habitat: südwärts, sonnenexponierte, grasiger Hang, mit Felsen durchsetzt, und Eichenwald bzw. Sträuchern.

Besten Dank für eure Rückmeldung!

Viele Grüße
Martine

Deutschland, Rheinland-Pfalz, Nahetal, Umgebung Schloßböckelheim, ca. 290 m, 6. Oktober 2018 (Fotos: Martine Goerigk)


Beiträge zu diesem Thema

Agonopterix nervosa? *Foto*
Re: Agonopterix nervosa
Re: Agonopterix nervosa