Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Adscita spec. oder Jordanita spec. ? *Foto*


Österreich, Burgenland, Jennersdorf, eigener Obstgarten, 322 m, 8. Juni 2018, Tagfund (Freilandfoto: Cornelia Niemetz)
Ich weiß, dass man für die Bestimmung der Grünwidderchen-Arten eine GU braucht, aber kann man die Gattung bestimmen? Ich glaube, mein Falter ist weiblich, die Bestimmung ist wohl nur über die Fühler der männlichen Falter möglich?
Ich bitte um Bestimmungshilfe. Vielen Dank und lieben Gruß. Cornelia