Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Phyllonorycter cerasicolella Weibchen - seltsam....

Hallo Horst und alle!

Das wichtigste (einzige) mir bislang bekannte Unterscheidungsmerkmal von Phyllonorycter spinicoella gegen cerasicolella bei den weiblichen Genitalien war die Zahl der Windungen des Ductus spermatheca (nach Triberti, 2007). Wenn ich mir die britische Seite ansehe, scheint man zu anderen Bestummungsergebnissen zu kommen, wenn man die relative Anthrumlänge heranzieht. Schon seltsam. Zur Lösung kann ich im Moment nichts beitragen, das sollte sich aber klären lassen. Barcoding wäre hier sicher auch eine Möglichkeit.

Soweit in Kürze, Peter

Beiträge zu diesem Thema

Phyllonorycter cerasicolella/spinicolella Weibchen - Ganze Arbeit umsonst? *Foto*
Re: Phyllonorycter cerasicolella Weibchen - laut mothdissection ist es die.
Re: Phyllonorycter cerasicolella Weibchen - BH-Präparate ...
Re: Phyllonorycter cerasicolella Weibchen - seltsam....
Re: Phyllonorycter cerasicolella Weibchen - seltsam!