Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Die Ärmste, woran machst Du fest, dass sie krank ist? Vielen Dank u. LG Kari

Hallo Karin,
das Tier dürfte nach Zeichnung und Färbung im letzten Larvenstadium sein (L5). Trotzdem ist der Kopf merkwürdig nach vorne gezogen - fast als ob sie sich in Häutungsruhe befände. Eine Präpuppe ist es aber sicher noch keine. Insofern vermute ich, dass das Tier auf dem Weg zum Verpuppungsplatz umhergelaufen ist und verletzt wurde (evtl. durch Tritt). Ansonsten käme nur eine L4 in Frage, die sich tatsächlich in Häutungsruhe befindet (dann wäre alles O.K.).

Viele Grüße
Gabriel

Beiträge zu diesem Thema

Raupe von Speyeria aglaja? *Foto*
Raupe von Speyeria aglaja stimmt (wirkt aber nicht sehr gesund) - VG Gabriel *kein Text*
Die Ärmste, woran machst Du fest, dass sie krank ist? Vielen Dank u. LG Karin *kein Text*
Re: Die Ärmste, woran machst Du fest, dass sie krank ist? Vielen Dank u. LG Kari
Danke für die tollen Erläuterungen. Viele Grüße Karin *kein Text*