Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Kopula Boloria pales *Foto*

Am 27. Juli diesen Jahres um die Mittagszeit paarten sich rechts und links des Wegs zahlreiche Alpenmattenperlmutfalter, ich habe noch
nie so viele auf einmal gesehen. Hier die beiden besten Fotos von der Paarung. Es handelt sich um zwei unterschiedliche Päarchen. Sollte
Boloria pales bestätigt werden, wäre es vielleicht interessant für die Bestimmungshilfe, denn da fehlen noch Fotos von der Kopula.
Frankreich, Departement Savoie, oberhalb von Bessans, um 1650 m, 27. Juli 2018, Tagfund (Freilandfoto: Karin Vogt)

Beiträge zu diesem Thema

Kopula Boloria pales *Foto* Bestimmungshilfe
Boloria titania, da fehlt aber auch noch die Kopula in der BH, VG Peter *kein Text*
Meinte ich doch auch, pales folgt noch, aber keine Kopula. Danke fürs Aufpassen