Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Catoptria conchella Weibchen - aber Ungereimtheiten ... *Foto*

Hallo!
Eigentlich wollte ich ja nur eine Catoptria conchella zu meinen Präparatbildern ergänzen.
Aber beim Nachschauen im Slamka bin ich vorsichtig geworden. Da schaut mein Präparat eher nach pauperella aus, was der Falter nicht bestätigt ...
Ich habe mit blauem Strich angedeutet, wie es für conchella eigentlich ausschauen sollte. Und der Pfeil zeigt auf ein eine Delle, die ich auch nicht sehe bei conchella.
Aber das sind vielleicht alles Variablen im Rahmen, was weiß ich ...





Österreich, Steiermark, Graz, Schöckl (Grazer Hausberg), Weide, Tagfang, 1400m, 19. Juni 2018 (präp., det. & Foto: Horst Pichler)
Liebe Grüße!
Horst