Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Thymelicus sp. Falter7+4+3
Antwort auf: Dickkopffalter 7 *Foto* ()

Hallo Anneli,

näher möchte ich mich nicht festlegen. Meine Augen sind leider nicht mehr die Besten und deshalb wage ich auch nicht die Fühlerspitzen abschließend auf diesen Fotos zu beurteilen. (ich tendiere zu: Falter 4 Männchen T. lineola, und Falter 3 Weibchen T. lineola)
Unterschiede kurz zusammengefasst (ausführlicheres findest du hier: http://www.tagfalter-monitoring.de/ unter dem Punkt "Schmetterlinge bestimmen"
T. sylvestris: Unterseiten der Fühlerkolbenspitzen sind braunorange. Der Duftschuppenfleck des Männchens ist gut ausgebildet und deutlich sichtbar, leicht gekrümmt.
T. lineola: Unterseiten der Fühlerkolbenspitzen sind schwarz. Der Duftschuppenfleck des Männchens ist sehr dünn und verläuft gerade. Weibchen ohne Duftschuppenfleck.
T. acteon: Die Flügeloberseite ist dunkler braun als bei den andren Arten, zusätzlich sind auf der Vorderflügeloberseite gelbliche Flecken zu erkennen.

Viele Grüße
Ralf

Beiträge zu diesem Thema

Dickkopffalter 7 *Foto*
Thymelicus sp. Falter7+4+3
Re: Thymelicus sp. Falter7+4+3