Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Aussereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Aplocera efformata? Ja, ist richtig. (?)

So da bin ich wieder...Lieber Erwin, Du und die werten Kollegen Ihr habt natürlich recht. !00% ist das nicht. Der Gesamteindruck (ver)führte mich zu dem Ergebnis: "ruhige" Querlinienführung, fehlende Striche vom rötlichen Fleck in Richtung Apex (Bei plagiata meist deutlich vorhanden, "silbrige" Grundfärbung, berührende Querlinien...zugegebener Maßen alles keine harten Merkmale. Was Dein mulmiges Gefühl angeht, so ist es bei mir der eher "weiche Knick" der Querlinie zum Vorderflügelrand. Vielleicht gibt es noch ein Bild mit Hinterleibsende und wir haben Glück... ;-) Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! Erwin hattest Du schon T. primaria?

Beiträge zu diesem Thema

Aplocera efformata? *Foto*
Re: Aplocera efformata? Ja, ist richtig. VG Julian *kein Text*
Re: Aplocera efformata? Ja, ist richtig. (?)
Re: Aplocera efformata? Ja, ist richtig. (?)
Aplocera efformata oder A. plagiata - VG Daniel *kein Text*
Die hohe Wahrscheinlichkeit liegt bei Aplocera efformata ...
Der silber-blasse Typ ist vor allem ziemlich stark entschuppt. VG *kein Text*