Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Wecher Dickkopffalter? *Foto*

Hallo!
Auch diesen Falter habe ich aus Griechenland mitgebracht. Von den Zeichnungen her käme mir vor, dass es Pyrgus cinarae sein könnten. Dazu passt aber wohl die Fundzeit nicht wirklich. Da wäre er fast 1 Monat "zu früh" dran gewesen. Aber bei diesem Sommer?

Griechenland ost, Litohoron; Aufstieg zum Olymp; Waldlichtung (Eichen), 1000m, 20. Mai 2018, Tagfund (Freilandfoto: Guntram Hufler)

Danke im voraus für die Hilfe!

l.G.
Guntram

Beiträge zu diesem Thema

Wecher Dickkopffalter? *Foto*
Re: Laienmeinung, Pyrgus armoricanus, LG Rolf *kein Text*