Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Re: Agonopterix curvipunctosa

Hallo Bernhard!

Bei einer Agonopterix mit so einer Zeichnung gibt es in Deutschland keine Alternative zu A. curvipunctosa.

Was die Nahrungspflanzen betrifft: Auf der Familien-Seite der Elachistidae ist am Anfang der Depressariinae ein Link zu einem Word-Dokument über Nahrungspflanzen und Phänologie. Das ist jetzt auch schon etwas älter, aber als Ergänzung zum Schütze sicher dienlich. Demnach nutzt A. curvipunctosa ein größeres Nahrungsspektrum.

Schöne Grüße, Peter

Beiträge zu diesem Thema

Agonepteryx curvipunctosa? *Foto*
Re: Agonopterix curvipunctosa
Re: Agonopterix curvipunctosa Ganz herzlichen Dank, Peter VG Bernhard *kein Text*