Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Lasiommata megera

Hallo Rudolf und Rolf,

das einsehbare Stück von der Oberseite des Vorderflügels und die gleichmäßig großen Augen auf der Unterseite der Hinterflügel sind für eine Unterscheidung doch wunderbar.

Und ihr könnt euch auf der Seite
http://www.tagfalter-monitoring.de/
unter dem Punkt "Schmetterlinge bestimmen" Übersichtstafeln anschauen, wo die entscheidenden Merkmale herausgearbeitet sind. Eine gute Alternative dazu ist das Buch
"Ulmer Naturführer" (ca. 20.-€), auch dort gibt es am Ende entsprechende Tafeln.

Viele Grüße
Ralf Bertram

Beiträge zu diesem Thema

ist das Lasiommata megera oder eventuell doch L. maera? *Foto*
Lasiommata megera oder eventuell doch L. maera? Würde mich auch interessieren
Lasiommata megera
Danke
Danke
Das ist Lasiommata megera, ein Weibchen. Viele Grüße, Jürgen *kein Text*
Danke für die Hilfe.Jetzt sollten alle zufrieden sein. Schönen Tag, Rudolf *kein Text*
Re: Besten Dank Ralf und Jürgen. *kein Text*
Ja, jetzt sind wir gescheiter. Schönen Tag, Rudolf *kein Text*