Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Re: Scrobipalpa salinella?

Hallo Frank,

verschiedene Autoren weisen stets darauf hin, dass die Arten der Gattung Scrobipalpa nicht nur habituell, sondern auch bezüglich ihrer Genitalien sehr ähnlich und nicht einfach zu unterscheiden sind.
In den Salzdünen Norddeutschlands leben, wie Dir bekannt ist, verschiedene Arten dieser Gattung. Ob deshalb trotzdem die markanten Orange-Punkte eindeutig für salinella sprechen, kann ich nicht beurteilen
und ist aufgrund der vorigen Aussagen auch zu bezweifeln.

Die zwei Abbildungen in „ELSNER, G. et al: Die Palpenmotten Mitteleuropas, Bratislava 1999“ haben nicht die Orange-Punkte wie bei Deinem Falter, jedenfalls kann ich sie nicht erkennen.
Eine GU könnte den Fall ggf. klären.

Gruß
Dieter

Beiträge zu diesem Thema

Scrobipalpa salinella? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Scrobipalpa salinella?
Re: Scrobipalpa salinella?
Scrobipalpa salicorniae! BH