Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Aussereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: 2x Bactra lancealana(w) mit GU

Hallo in die Runde,

da die Tiere wohl doch nicht so eindeutig zu bestimmen waren, habe ich bei Hans Blackstein, ein Tortriciden-Kenner in Brandenburg nachgefragt. Er hat mir dann geschrieben, dass es sich in beiden Fällen um Bactra lancealana handelt. Die Bactra robustana Falter hat er nur von Salzwiesen von der Ostsee oder eine Binnensalzstelle in der Nähe von Brandenburg. Solche Salzwiesen gibt es in unserer Gegend seines und auch meines Wissens nicht, obwohl beide Funde aus Feuchtbiotopen stammen.

Liebe Grüße
Klaus

Beiträge zu diesem Thema

2x Bactra lancealana oder robustana?(w) mit GU *Foto* Bestimmungshilfe
Re: 2x Bactra lancealana(w) mit GU