Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Aussereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Caryocolum... und dann? *Foto*

Diesen Falter fand ich auf Helgoland am Licht. Es wäre in jedem Fall eine neue Art für die Insel, weshalb mir eine Bestimmung sehr wichtig wäre. Ich hoffe sehr, es weiß jemand weiter. Vom Zeichnungsschema passt Caryocolum alsinella ganz gut, jedoch finde ich keinen Falter dieser Art, der an den schwarzen Färbungsbereichen der Oberflügel so hellbraun gefärbt ist.

Vielen Dank für Kommmentare!

Beste Grüße, Frank

Deutschland, Schleswig-Holstein, Helgoland, Fuß der Ostklippe, 8 m, 2. Juli 2018, am Licht (Foto: Frank Stühmer)